Durch die Nutzung dieser Website halten Sie sich an unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzrichtlinie und Verwendung von Cookies, wo Sie sie deaktivieren können.

OK
de
pt en fr it es
Menu
Whatsapp

Akutes Telogen Effluvium

Es ist die häufigste Alopezie nach androgener Alopezie. Diffuser, reversibler und abrupter Sturz als bei androgener Alopezie. Sie tritt 2 bis 5 Monate nach dem Einwirken der auslösenden Wirkung auf die telogene Phase des Haarfollikels auf.

Es ist eine sehr häufige Form des Haarausfalls, insbesondere bei Frauen. Es besteht im plötzlichen Sturz einer großen Anzahl von Haaren, die normalerweise den Patienten alarmiert, der beim Kämmen, im Abfluss nach dem Duschen oder auf dem Kissen nach dem Schlafen auf dem Pinsel viele Haare sieht. Es tritt auf, weil viele Follikel in die Phase der Haaralterung eintreten, die als Telogenphase bekannt ist. Diese Phase dauert 2 bis 5 Monate, bis der Sturz wahrgenommen wird und brüchiger ist, was tendenziell leichter fällt. Der Patient stellt normalerweise fest, dass das Haar brüchiger ist und löst sich leichter, jedoch ist ein Verlust der Haardichte auf der Kopfhaut normalerweise nicht erwünscht.

Stimuli können ein Telogen Effluvium produzieren:

  • Körperlicher Stress (wie Krankheit, Operation, Schwangerschaft ...).
  • Drogen und Hormone (hormonelle Kontrazeptiva, Antikoagulanzien) ..
  • Akute Infektionen und hohes Fieber.
  • Blutungen
  • Emotionaler Stress (Verlust eines Familienmitglieds, emotionale Probleme).
  • Ultraviolette Strahlung
  • Übermäßige hypokalorische Diäten
  • Stress im Zusammenhang mit Studium oder Arbeit.

Diese Ursachen führen dazu, dass eine große Anzahl von Haaren in die Telogenphase eintritt und sich innerhalb weniger Monate löst. Wenn es aufgetreten ist, erzeugt das Telogen Effluvium in der Regel eine sehr wichtige Angst bei Patienten, die sehen, wie sie jeden Tag mehr als 100 Haare verlieren können, was zu einem Teufelskreis aus größerem Stress und mehr Haarausfall führt.

Es ist sehr wichtig zu wissen, dass diese Art von Alopezie vollständig reversibel ist. Alle herabfallenden Haare werden durch neue Haare ersetzt, so dass die Gesamtzahl der Haare stabil bleibt. Dies bedeutet, dass dem Patienten in einigen Monaten nicht die Haare ausgehen werden, wie viele befürchten. Tatsächlich kann Telogen Effluvium als "Beschleunigung" des normalen Haarfalls und des Geburtszyklus angesehen werden.

Im Hinblick auf die Behandlung besteht das Ideal darin, die Ursache zu identifizieren, die das Abwasser verursacht, und darauf einzuwirken. In vielen Fällen wird keine andere Ursache als Arbeitsstress festgestellt, und in diesen Fällen gibt es keine effektivere Behandlung als bloßes Warten, da die Dauer des Telogenausflusses normalerweise auf einige Monate begrenzt ist.

Akutes Telogen Effluvium

Klinik

  • Große Anzahl von Haaren an Kamm, Bürste, Kissen usw.
  • Sie beginnt kurz nach, spätestens drei Monate nach der kausalen Aggression.
  • Die Masse fällt wahllos nach einem Stimulus, ohne Auswahl von Zonen.
  • Kein Bezug zur seborrheischen Verfassung.
  • Die analytischen entsprechen der toxischen, Dysproteinämie, Endokrinopathie usw.
  • Das Reißen und das Trichogramm mit hohem Haaranteil in Anagen oder Telogen.
  • Es dauert, bis die Ursache behoben ist.
  • Akute Evolution und gute Prognose.

Diagnose:

Die Diagnose wird in der Regel durch die klinischen Befunde zusammen mit der Anamnese gestellt, und oft wird die Diagnose vom Patienten geleitet. Manchmal wird eine analytische Studie empfohlen, um mögliche Ernährungsdefizite oder -erkrankungen zu identifizieren, die assoziiert sind und nicht zuvor diagnostiziert wurden.