Durch die Nutzung dieser Website halten Sie sich an unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzrichtlinie und Verwendung von Cookies, wo Sie sie deaktivieren können.

OK
de
pt en fr it es
Menu
Whatsapp

Dupa (diffusse unpaternierte Alopezie)

Was ist diffuse Alopezie DUPA?

Diffuse Alopezie ohne Muster (DUPA) ist eine Art androgenetischer Alopezie ohne definiertes Sturzmuster. Diese Art von Alopezie manifestiert Kapillarverlust in allen Bereichen der Kopfhaut, sowohl im oberen Bereich als auch im Rücken und an den Seiten, so dass es an einem stabilen und dauerhaften Spenderbereich mangelt.

Beim Haarausfall wird der Haaransatz aufrechterhalten, jedoch nimmt die Gesamtdichte im gesamten Kopf ab.

Wen betrifft es?

Es wird angenommen, dass DUPA ein genetischer Prozess ist. Sie kann in jedem Alter auftreten und tritt bei Frauen häufiger auf als bei Männern. Sie leiden häufiger unter DUPA als Männer. Bei Männern betrifft es weniger als die DPA, aber es ist ziemlich beschleunigt.

Was sind die Symptome von DUPA?

Das Hauptsymptom ist der schnelle und kontinuierliche Haarverlust in allen Bereichen des Kopfes.

Diagnose

Die korrekte Diagnose der DUPA-Alopezie ist von entscheidender Bedeutung. Patienten, die darunter leiden, sollten sich keiner Haartransplantation unterziehen, da ihre Spenderbereiche nicht stabil sind und einen Kapillarverlust darstellen. Wenn also eine Haartransplantation durchgeführt wird, würde sie wieder fallen, da diese Haare auch von der DUPA betroffen sind .

Die videodermoskopische Untersuchung ist nützlich, um die diffuse Alopezie DUPA zu diagnostizieren.

Wie behandelt man DUPA?

DUPA kann durch die Einnahme von Medikamenten wie Finasteride und Minoxidil kontrolliert werden. Finasterid verhindert, dass 5-alpha-Reduktase Testosteron in DHT metabolisiert, und Minoxidil verdickt das Haar und verlängert die Anagenphase des Follikels.