Durch die Nutzung dieser Website halten Sie sich an unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzrichtlinie und Verwendung von Cookies, wo Sie sie deaktivieren können.

OK
de
pt en fr it es
Menu
Whatsapp

Wann kann ich die Ergebnisse des plättchenreichen Plasmas sehen?

4 Januar 2022

Haarbehandlungen

Wann kann ich die Ergebnisse des Kapillarprp sehen?

Haarausfall ist ein natürlicher Prozess, es gibt Haarbehandlungen zur Wiederherstellung des Haares wie plättchenreiches Plasma oder Prp-Kapillare, dank der Ergebnisse, die es bietet, hat es sich als eine sichere und wirksame Haarbehandlung zur Behandlung verschiedener Haarprobleme. 

Wenn wir uns einer Behandlung unterziehen, um unser Haar wiederherzustellen, wollen wir in kürzester Zeit sichtbare Ergebnisse erzielen. Um Zweifel auszuräumen: Wann sehe ich die Ergebnisse des plättchenreichen Plasmas? 

Als Nächstes werden wir erklären, wovon die Ergebnisse der prp-Haarbehandlung abhängen.

Was ist plättchenreiches Plasma?

Thrombozytenreiches Plasma ist eine aus dem Eigenblut des Patienten gewonnene Substanz, die große Mengen an Blutplättchen, Thrombozyten und Zytokinen enthält. Diese Blutbestandteile sind für die Gewebeentwicklung, die Zellregeneration und die Blutgerinnung verantwortlich.

Dank dieser Behandlung kann die Vaskularisierung des Haarfollikels verbessert werden, was das Gewebewachstum und die Zellregeneration begünstigt. 

Im Laufe der Zeit wurde diese Behandlung auch erfolgreich zur Behandlung von Alopezie, Cellulite, Dehnungsstreifen oder zur Verjüngung des Gesichts eingesetzt. Auf diese Weise werden hervorragende Ergebnisse auf der Kopfhaut erzielt, nicht nur bei der Behandlung von Kahlheit, sondern auch bei anderen Beschwerden in diesem Bereich.

Es wird mit Hilfe der Biostimulationstechnik direkt in die Kopfhaut injiziert.

Thrombozytenreiches Plasma hat seinen Ursprung in der Haartherapie, die Ende des letzten Jahrhunderts zur Heilung von körperlichen Verletzungen, vor allem bei Sportlern, entwickelt wurde. 

Wie wird plättchenreiches Plasma gewonnen?

Zur Gewinnung von plättchenreichem Plasma oder Kapillarplasma entnimmt der Facharzt oder die Krankenschwester dem Patienten eine kleine Blutprobe, die dann in einer Spezialmaschine zentrifugiert wird, um die Bestandteile zu trennen. 

Dank dieses Verfahrens werden Wachstumsfaktoren aus dem Blut isoliert, die dazu dienen, die Bildung von Substanzen im Haar und in der Kopfhaut zu stimulieren. Diese angereicherten Faktoren sind Elastin, Kollagen oder Hyaluronsäure auf Kapillarebene. 

In einem technisch sehr präzisen Verfahren wird die gewünschte Menge entnommen und auf die zu behandelnden Stellen aufgetragen. 

In unserer Haarklinik in Spanien führen wir dieses Verfahren auf sichere und systematische Weise durch. 

Wann sind die Ergebnisse des plättchenreichen Plasmas sichtbar?

Im Allgemeinen sind die Ergebnisse des plättchenreichen Plasmas 20-30 Tage nach der ersten Sitzung sichtbar, aber schon in den ersten Tagen sind Verbesserungen zu erkennen, insbesondere eine Zunahme der Leuchtkraft. Die Verbesserung der Behandlung von androgener Alopezie wird im Allgemeinen nach der zweiten Sitzung beobachtet.

Wie wir immer wieder betonen, kommt jeder Patient mit einer einzigartigen Haarsituation in die Sprechstunde, die bewertet werden muss, um die Ursachen des Problems zu ermitteln und die Entwicklung der Behandlung zu verfolgen.

Aus diesem Grund erhalten unsere Patienten vor Beginn jeder Behandlung eine kostenlose medizinische Beratung, nach der ihnen die Behandlung empfohlen wird, die die besten Lösungen für ihr aktuelles Haarproblem bietet.

Die Zeit, die benötigt wird, um erste Ergebnisse zu sehen, hängt daher von jedem einzelnen Fall und den Bedingungen ab, unter denen die Behandlung durchgeführt wird. 

Wir empfehlen, die Haarbehandlung für die vom Trichologen angegebene Anzahl von Sitzungen beizubehalten, damit das Ergebnis wie erwartet ausfällt und die Ausgangssituation rückgängig gemacht werden kann.

Die Anzahl der erforderlichen Sitzungen hängt im Allgemeinen von der anfänglichen Beurteilung jedes Patienten ab und kann im Durchschnitt zwischen 3-4 Sitzungen pro Jahr im Abstand von 4 bis 6 Wochen variieren. Sie werden einmal im Jahr wiederholt, um die Wirkung aufrechtzuerhalten. 

Wie lange halten die Ergebnisse der Kapillarprp an?

Nach den ersten drei Sitzungen hält das Ergebnis ca. 1 Jahr an, dann ist eine neue Pflegesitzung erforderlich.

Die Behandlung mit plättchenreichem Plasma ist ein sicheres und wirksames Verfahren, sofern sie von einem hochqualifizierten Haarspezialisten in einer für diese Haartherapie vorbereiteten Umgebung wie der Haarklinik Freitas durchgeführt wird.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder einen Termin vereinbaren möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und fordern Sie Ihr erstes kostenloses Beratungsgespräch an.