Durch die Nutzung dieser Website halten Sie sich an unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzrichtlinie und Verwendung von Cookies, wo Sie sie deaktivieren können.

OK
de
pt en fr it es
Menu
Whatsapp

Wenn die Ergebnisse der Haar-Mesotherapie sichtbar sind?

14 Januar 2022

Haarbehandlungen

Quand les résultats de la mésothérapie capillaire sont-ils visibles ?

Wenn wir uns entschließen, eine Haarklinik aufzusuchen, um eine genaue Diagnose zu erhalten und die Ursachen des Haarausfalls zu ermitteln, wird der Haarspezialist die beste Behandlung empfehlen, um die Gesundheit unserer Haare wiederherzustellen. 

Eine der möglichen Behandlungen, die der Facharzt empfiehlt, kann die Haarmesotherapie sein, da sie gute Ergebnisse und Vorteile bietet. 

In diesem Beitrag wollen wir einige Zweifel ausräumen, die bei dieser Haartherapie auftreten können, vor allem, wenn Sie die Ergebnisse sehen.

Wie lange dauert eine Haar-Mesotherapie-Behandlung?

Die Sitzung dieser Behandlung ist von kurzer Dauer und dauert zwischen 20 und 30 Minuten. 

Dermale Mikroinjektionen werden wöchentlich über einen Zeitraum von 8 bis 12 Wochen auf die Kopfhaut aufgetragen.  

Die Vorteile, die es bietet, tragen dazu bei, den Haarausfall zu bekämpfen, das Wachstum der vorhandenen Haare zu stimulieren und die Produktivität der Haarfollikel zu fördern.

Ist es eine schmerzhafte Behandlung?

Die Haarmesotherapie, die auch als Intradermotherapie bezeichnet wird, ist keine schmerzhafte Behandlung, der Patient kann durch die Einstiche der Mikronadeln in die Kopfhaut ein minimales Unbehagen verspüren. Es ist ein schmerzloser Eingriff.

Wichtige Informationen

Zur Vorbereitung auf die Haarmesotherapie muss zuvor eine Haaranalyse in einer Haarklinik durchgeführt werden. Auf diese Weise kann mit Sicherheit festgestellt werden, welche Behandlung in jedem einzelnen Fall die beste ist, und es können auch die möglichen Nachteile erkannt werden, die sich ergeben können. 

Bei dieser Haaranalyse können auch mögliche Haut- oder Kopfhauterkrankungen, Hämophilie, Diabetes und andere Pathologien untersucht werden.

Welche Pflege muss ich nach der Haartherapie anwenden?

Wir müssen klarstellen, dass es sich bei der Haartherapie um eine Behandlung handelt, die keine schwerwiegenden Nebenwirkungen hervorruft, aber es ist möglich, dass der Patient nach einer Sitzung aufgrund der Entzündung der Kopfhaut ein leichtes Unbehagen verspürt. 

In diesem Fall wird das Auftragen einer entzündungshemmenden Creme empfohlen, um die Symptome zu lindern. 

Darüber hinaus ist es ratsam, die Haare zu pflegen und einen gesunden Lebensstil beizubehalten, da dies zu einem angemessenen Haarzyklus beiträgt, das Wachstum fördert und das Haar stärkt, um übermäßigen Haarausfall zu verhindern. 

Wann sind die Ergebnisse der Behandlung sichtbar?

Die Ergebnisse sind langfristig, innerhalb eines Zeitraums von 4 Monaten nach Beginn der Therapie. Die Ergebnisse der Haarmedizin hängen, wie bereits erwähnt, von der Art der zu behandelnden Haarpathologie oder -krankheit ab. 

Die Wirksamkeit hängt von der Beständigkeit der Behandlung ab; wenn der Patient die Behandlung abbricht, werden die Ergebnisse beeinträchtigt.

Es ist medizinisch erwiesen, dass bei akutem posttraumatischem Haarausfall die Anwendung der Haarmesotherapie wirksam, einfach und schnell sein kann. 

Auch bei chronischen Erkrankungen sind sehr positive Ergebnisse erzielt worden. 

Das Gleiche gilt für Haarimplantate, die in einem Zeitraum von 12 Monaten außergewöhnliche Ergebnisse erzielen.

Tipps für die Zeit nach der Haar-Mesotherapie

Dies sind einige der Empfehlungen, die ein Patient nach der Behandlung für wichtig halten sollte:

  • Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, die wichtige Nährstoffe enthält, um gesundes und kräftiges Haar zu erhalten.
  • Trinken Sie viel Wasser. Eine gute Hydratation hilft der Kopfhaut, nicht auszutrocknen.
  • Vermeiden Sie Stress, denn er ist einer der häufigsten Faktoren für Haarausfall.
  • Verwenden Sie unbedenkliche Haarpflegeprodukte, befeuchten Sie Ihr Haar mit pflegenden Masken und bürsten Sie es gut durch. 
  • Verwenden Sie beim Waschen der Haare nicht zu viel heißes Wasser.
  • Setzen Sie das Haar nicht zu lange der Hitze von Haartrocknern oder Glätteisen aus.
  • Schneiden Sie Ihr Haar alle drei Monate, um es zu reinigen.

Wenn Sie möchten, können Sie einen Termin vereinbaren, indem Sie das Formular auf unserer Website ausfüllen. Unser Trichologe wird dann eine Beurteilung und eine Haarstudie durchführen, um Ihnen die beste Behandlung für Ihr Haar anzubieten.