Durch die Nutzung dieser Website halten Sie sich an unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzrichtlinie und Verwendung von Cookies, wo Sie sie deaktivieren können.

OK
de
pt en fr it es
Menu
Whatsapp

Wirkung und Ergebnisse von Propecia

19 Januar 2022

Haarbehandlungen

Wirkung und Ergebnisse von Propecia |Dr de Freitas

Propecia behandelt männlichen Haarausfall durch die Blockierung der Dihydrotestosteron, dass durch den Körper erzeugt wird. Diese Behandlung gehört zu den Medikamenten, die 5-Alpha-Reduktase-Hemmer genannt werden. 

Wie lange dauert es, bis Propecia wirkt?

Propecia ist ein Handelsname von Finasterid und ist eine kontinuierliche Nutzung Behandlung. 

Seine Ergebnisse sind sichtbar in einem Zeitraum von 6 bis 12 Monaten. Es hat eine positive Wirkung nach 3 Monaten. 

Wenn die Behandlung richtig funktioniert, beginnt sie bereits am ersten Tag zu wirken, was jedoch nicht bedeutet, dass es kurzfristig sichtbare Auswirkungen gibt.

Eine Dosis von 5 mg/Tag für 7 Tage Propecia kann den DHT (Dihydrotestosteron)-Spiegel im Plasma und im Prostatagewebe um mehr als 90 % senken. Diese Dosis wird in der Regel zur Behandlung von Prostatahyperplasie verabreicht. 

In niedrigeren Dosen, nämlich 1 mg/Tag, ist es zur Behandlung von androgener Alopezie angezeigt.

Stadien der Propecia-Behandlungsergebnisse

Es ist wichtig zu wissen, dass Behandlungen gegen Haarausfall eine langsame Wirkung haben, da zunächst die Wurzel des Haarfollikels repariert werden muss und dann das Haar so gut wie möglich genährt werden muss, um zu wachsen (das Haar wächst etwa 1 cm pro Monat). 

Wenn wir den Heilungsprozess mit Propecia beginnen, einem Mittel gegen Haarausfall, das immer von einem Trichologen empfohlen wird, können die Ergebnisse in den folgenden Monaten sichtbar werden.

Erste 3 Monate

Es gibt klinische Daten, die kleine sichtbare Effekte nach 3 Monaten Behandlung zeigen, wie z. B. neues Haarwachstum. Erst nach 12 Monaten, wenn die Ergebnisse vollständig sind, wird die Behandlung mit Propecia von einem Haarspezialisten verschrieben, der auch die Entwicklung der Ergebnisse des Patienten verfolgt.

24 Monate 

Erst nach 2 Jahren kann der Patient eine Verbesserung der Haardichte feststellen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Maximum erreicht. Es wird empfohlen, die Einnahme fortzusetzen und nicht abzubrechen, da sonst die Wirkung verloren geht.

60 Monate

Nach 5 Jahren der Behandlung mit Propecia, Patienten pflegen die Haare, die als neue Haare, Haarausfall ist deutlich reduziert helfen, zu bewahren und pflegen sie während. 

Die Vorteile der Propecia-Pille bieten sehr positive Ergebnisse, eine konstante Verbesserung und kontrollierte Alopezie. 

Wie lange sollte Propecia eingenommen werden?

Wie lange der Patient Propecia einnimmt, hängt davon ab, ob er sein Haar behalten will oder nicht, denn Propecia wirkt nur, wenn es konsequent eingenommen wird. 

Wenn der Patient die Propecia-Behandlung abbricht, wird das DHT-Hormon nicht mehr blockiert, was dazu führt, dass die Haare ausfallen und zu einem fortgeschrittenen Grad der Alopezie zurückkehren. Die Wirkung tritt jedoch nicht sofort ein, sondern meist erst nach 4 Monaten, manchmal sogar erst nach einem Jahr.

Die erzielten Ergebnisse werden mit der Zeit über einen Zeitraum von etwa 10 Monaten verblassen.

In der Clínica de Freitas bieten wir die Lösung zur Bekämpfung und Kontrolle von Alopezie

Sie können über unser Webformular einen Termin vereinbaren oder einfach unseren Kundendienst anrufen. Wir werden Ihren Fall gerne beurteilen und Ihnen die beste Lösung anbieten.