Durch die Nutzung dieser Website halten Sie sich an unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzrichtlinie und Verwendung von Cookies, wo Sie sie deaktivieren können.

OK
de
pt en fr it es
Menu
Whatsapp

Was ist Dihydrotestosteron und wofür wird es verwendet?

29 Oktober 2021

Alopezie

Was ist das DHT-Hormon und wozu dient es? | Dr. de Freitas

Die Hauptursache für Haarausfall bei Männern ist das Hormon DHT, bekannt als Dihydrotestosteron, ein Steroidhormon, das sowohl bei Männern als auch bei Frauen vorkommt. 

Die 5-α-Reduktase spielt eine wichtige Rolle bei der Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron, wodurch die so genannte Alopezie verursacht wird.

Was ist Dihydrotestosteron DHT?

Das Hormon Dihydrotestosteron (DHT) ist ein aktives Androgen des männlichen Hormons (Testosteron), das hauptsächlich in der Prostata, den Hoden, den Haarfollikeln und den Nebennierenkapseln synthetisiert wird.

Dieses Hormon ist an Rezeptoren auf der Kopfhaut gebunden, wirkt direkt auf die Haarfollikel und ist dafür verantwortlich, dass bei Männern die Haare im Hinterkopf-, Schläfen- und Stirnbereich ausfallen.

Wenn das Hormon DHT blockiert ist, können wir helfen, den Haarausfall zu stoppen.

Wie wird Dihydrotestosteron hergestellt? 

Der menschliche Körper produziert DHT als Nebenprodukt von Testosteron durch das Enzym 5-α-Reduktase, ein Enzym, das einen bestimmten Anteil von Testosteron in Geweben wie Haut, Leber, Prostata und Haarfollikeln in Testosteron umwandelt.

Das Hormon DHT wird durch die Umwandlung von Testosteron durch das Enzym 5-Alpha-Reduktase in DHT, Dihydrotestosteron, gebildet.

Was ist die Funktion des Hormons DHT? 

Testosteron ist ein sehr starkes männliches Sexualhormon, das für die Bildung der männlichen Genitalien während der Schwangerschaft sowie für die Entwicklung der sekundären Geschlechtsmerkmale in der Pubertät und nach der Pubertät verantwortlich ist.

DHT ist ein wichtiges Hormon für das Haarwachstum in anderen Körperregionen, d. h. das gleiche Hormon, das für Alopezie verantwortlich ist, ist auch für das Haarwachstum auf der Brust, dem Rücken und anderen Körperregionen verantwortlich.

Heutzutage sind neben der sexuellen Entwicklung auch andere wichtige Vorgänge untersucht und festgestellt worden, wie z. B. die Verantwortung für die Entstehung, den Erhalt und die Entwicklung der Muskelmasse.

Hormon DHT (Dihydrotestosteron) bei Männern

Bei Männern ist DHT ein wichtiger Faktor für androgene Alopezie

Bei Männern werden etwa 5 % des Testosterons von der 5-αlpha-Reduktase verbraucht und bilden das wirksamste und stärkste Androgen, Dihydrotestosteron.

Die wichtigsten davon sind Testosteron und Dihydrotestosteron (DHT).

Da DHT das Haupthormon ist, das den Haarausfall bei Männern verursacht, ist die wirksamste Methode, den Haarausfall zu stoppen und zu verhindern, die Blockierung von DHT.

Hormon DHT (Dihydrotestosteron) bei Frauen

Haarausfall bei Frauen ist komplizierter, und DHT ist nur eine von vielen möglichen Ursachen. 

Erhöhte DHT-Werte bei Frauen können bei ihnen männliche Geschlechtsmerkmale wie eine tiefere Stimme oder Gesichtsbehaarung hervorrufen.

Unter normalen Umständen sind die wichtigsten Androgene im Körper der Frau Androstendion, Testosteron, DHEAS und DHEA.

Kann das Hormon DHT blockiert oder reduziert werden?

Ja, 5α-Reduktasehemmer werden hauptsächlich zur Behandlung von androgener Alopezie und gutartiger Prostatahyperplasie eingesetzt.

Behandlungen, die helfen können, das Dihydrotestosteron-Hormon zu blockieren, sind Finasterid und Dutasterid

Dutasterid ist bei der Hemmung von Enzymen des Typs II dreimal stärker als Finasterid und bei der Hemmung von Enzymen des Typs I 100-mal stärker als Finasterid.

Wir können das DHT-Hormon mit medizinischen Behandlungen oder Medikamenten blockieren

  • Eine Finasterid-Behandlung

Es ist ein wirksames Medikament gegen Alopezie, das nachweislich Vorteile und Ergebnisse bietet. Finasterid wirkt auf die Enzyme, die sich in den Haarfollikeln konzentrieren. Es kann dazu führen, dass sich der Haarausfall verlangsamt.

  • Minoxidil-Behandlung

Behandlungen wie Minoxidil oder Finasterid können helfen, den Haarausfall zu reduzieren und in manchen Fällen sogar das Haarwachstum zu fördern.

Wir können das DHT-Hormon mit natürlichen Lebensmitteln blockieren oder reduzieren

  • Tomaten

Tomaten sind reich an Lycopin, einem Lebensmittel, das einen natürlichen Blocker für das Hormon darstellt, das Kahlheit oder Alopezie verursacht. Tomaten sollten gekocht werden, da sie so die Nährstoffe besser aufnehmen können als roh.

  • Nüsse

Der regelmäßige Verzehr von Nüssen wie Mandeln oder Cashewnüssen trägt dazu bei, Vitamine wie Zink und L-Lysin zu erhalten, die helfen, den DHT-Spiegel natürlich zu senken.

  • Grüner Tee

Grüner Tee ist ein Lebensmittel, das reich an Antioxidantien ist und hilft, die Umwandlung von Testosteron in DHT zu verhindern. Kaffee oder schwarzer Tee haben sehr ähnliche Wirkungen, die ebenfalls helfen können.

  • Zucker einsparen 

Streichen Sie Zucker aus Ihrer Ernährung oder reduzieren Sie ihn. Zu viel Zucker kann eine Barriere sein, die die Vorteile anderer Lebensmittel blockiert, so dass deren Wirkung verloren geht.

  • Kaffee reduzieren

Wie beim Zucker gilt auch für den Kaffee, dass ein Übermaß dem Körper nicht gut tut. Zu viel Koffein kann zu einem übermäßigen hormonellen Ungleichgewicht führen, das einen Anstieg der DHT-Produktion verursacht.