Durch die Nutzung dieser Website halten Sie sich an unsere Richtlinien zur Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzrichtlinie und Verwendung von Cookies, wo Sie sie deaktivieren können.

OK
de
pt en fr it es
Menu
Whatsapp

Kapillares PRP (platelet rich plasma)

platelet rich plasma

Angereichertes Plasma, auch bekannt als PRP, ist reich an Blutplättchen und kann zur Behandlung und Vorbeugung von Haarausfall eingesetzt werden. 

Es gibt zahlreiche Studien, die die Verwendung von plättchenreichem Plasma zur Behandlung von androgener Alopezie bei Männern und Frauen und natürlich auch von anderen Arten von Haarausfall wie Alopecia areata unterstützen.

Was ist plättchenreiches Plasma oder kapillares PRP und woraus besteht es? 

Bei plättchenreichem Plasma (PRP) handelt es sich um konzentriertes Plasma, das etwa drei- bis fünfmal mehr Blutplättchen enthält als die normale Anzahl der Blutplättchen im Blut. Das Plasma wird aus dem eigenen Blut des Patienten gewonnen, es besteht kein Risiko einer Abstoßung oder allergischer Reaktionen. 

Plasma-Wachstumsfaktoren

  • Von Blutplättchen abgeleiteter Wachstumsfaktor.
  • Vaskulärer endothelialer Wachstumsfaktor.
  • Transformierender Wachstumsfaktor und andere Proteine.


Alle diese Faktoren fördern die Freisetzung von Wachstumshormonen und stimulieren die Fibroblasten, die Kollagen produzieren. Es fördert die Wundheilung und das Haarwachstum.

Die Behandlung mit plättchenreichem Plasma besteht aus Injektionen in die Kopfhaut. Diese Injektionen enthalten Plasma, das reich an Wachstumsfaktoren ist, die von den eigenen Blutplättchen des Patienten durch Mikroinjektionen in die Kopfhaut nahezu schmerzfrei freigesetzt werden.

Zur Gewinnung von Plasma, das reich an Wachstumsfaktoren ist, wird dem Patienten eine kleine Blutprobe entnommen, die Plasmafraktion durch kontrollierte Zentrifugation abgetrennt und "plättchenreiches Plasma" in die Kapillare injiziert, um deren regeneration zu stimulieren. 

Dank der Anwendung von plättchenreichem Plasma steigt die Zahl der Makrophagen in der Region um 200 %, wo sie Bakterien und Pilze vernichten und so die Haardermatitis oder Seborrhoe bekämpfen, eine der Ursachen für Haarausfall, die zu Kahlheit führt. 

Die Behandlung mit plättchenreichem Plasma wird für Männer und Frauen empfohlen, die ihre Haardichte erhöhen möchten. 
 

Vorteile von PRP-Haar mit Vitaminen für das Haar

Der Hauptnutzen von PRP für das Haar liegt in der Zufuhr von Nährstoffen, Wachstumsfaktoren und Stammzellen, die in die Dermis der Kopfhaut injiziert werden. 

Es handelt sich um eine sehr empfehlenswerte Therapie, um das Haar nach und vor einer Haartransplantation zu regenerieren und zu stimulieren, sowie bei Patienten, die schwaches Haar haben oder sich in einer Periode anhaltenden Haarausfalls befinden.

Zu den Vorteilen von PRP-Haar zählen folgende

  • Verringerung des Haarausfalls.
  • Es fördert und beschleunigt die Regeneration des Haargewebes, auch in beschädigtem Gewebe, wo es die Heilung der Haaroperationen begünstigt.
  • Stimuliert die Bildung von Kollagen und Hyaluronsäure im Haargewebe.
  • Verleiht dem Haar mehr Volumen, macht es glänzender und gesünder. 
  • Enthält Alopezie und kontrolliert den Haarausfall und verbessert seine Qualität.
  • Es ist eine schnelle, einfache und schmerzlose Behandlung.
  • Da es sich um ein autologes Verfahren handelt (die verwendeten Nährstoffe werden direkt aus dem Blut des Patienten entnommen), treten keine Nebenwirkungen, allergischen Reaktionen oder Abstoßungsreaktionen auf.
  • Patienten, die sich einer Behandlung zur Wiederherstellung des verlorenen Haares unterziehen, bemerken einen weniger aggressiven Haarausfall, verbessern das Aussehen des Haares, gewinnen an Dicke und begünstigen das Wachstum.

In der Clínica de Freitas verfügen wir über die fortschrittlichste medizinische Technologie, so dass alle unsere Haarbehandlungen auf die effektivste Art und Weise durchgeführt werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Sichtbare Ergebnisse der PRP-Haarbehandlung

Die Ergebnisse werden dank der Stimulierung der für das Haarwachstum verantwortlichen Zellen erzielt, die dazu beitragen, den Prozess der Miniaturisierung der Haare in den Anwendungsbereichen umzukehren. 

Als sichtbares Ergebnis der PRP-Haarbehandlung können wir widerstandsfähigeres, stärkeres und dickeres Haar sehen. 

Wann sind die Ergebnisse sichtbar?

Jeder Patient entwickelt sich anders, aber die Ergebnisse sind bereits ab der dritten Sitzung sichtbar. Dies hängt vom Zustand des Patienten ab. 

Die Ergebnisse können nach 3 bis 6 Monaten sichtbar sein, wobei die Zeitspanne je nach Patient variieren kann.

Bei der Infiltration des wachstumsfaktorreichen Plasmas kann eine leichte Rötung beobachtet werden. Die Ergebnisse verbessern sich im Laufe der Wochen, und erst nach einem Monat ist das Endergebnis deutlich sichtbar. 

Es ist wichtig, dass die Sitzungen konsequent durchgeführt werden, um die sichtbaren Ergebnisse der PRP-Behandlung zu erzielen und langfristig zu erhalten. Die Wirkung kann bis zu einem Jahr nach der Haarbehandlung anhaltend sein.

Bei der Auswahl eines Dermatologen oder Trichologen, der nicht nur auf Haarbehandlungen spezialisiert ist, sondern auch die PRP-Haarbehandlung beherrscht, ist Vorsicht geboten. 

In Fällen, in denen der Haarausfall stärker ausgeprägt ist, kann PRP mit anderen Behandlungen wie der Mesotherapie kombiniert werden, um die Ergebnisse zu beschleunigen und zu verbessern.

Vor einer Behandlung mit plättchenreichem Plasma muss eine individuelle Untersuchung durchgeführt werden, um die empfohlene Anzahl der Sitzungen zu bestimmen, die in der Regel zwischen 3 und 4 Sitzungen liegt. 

 

prp behandlung